Zum Inhalt springen
Startseite » Fragen an Online Beratung aus Bremen zur Beratung und Gewaltberatung

Fragen an Online Beratung aus Bremen zur Beratung und Gewaltberatung

Herzlich willkommen bei den häufig an mich gestellten Fragen. Auf dieser Seite versuche ich, Ihnen kurz und knapp Antworten zu geben, damit Sie schnell erfassen können, unter welchen Rahmenbedingungen Sie meine Gewaltberatung bzw. Beratung nutzen können.

Diese Seite ergänze ich regelmäßig, sobald dies erforderlich und hilfreich erscheint.

Häufig gestellte Fragen zur Gewaltberatung für Männer

Wollen Sie Ihr Gewaltverhalten dauerhaft und nachhaltig beenden, nimmt ihr Beratungsprozess mindestens ein Jahr in Anspruch.
Dies hängt selbstverständlich auch davon ab, wie regelmäßig Sie meine Gewaltberatung nutzen und wie sehr Sie aus sich selbst heraus an einer Veränderung Ihres Verhaltens mit meiner Unterstützung arbeiten möchten.
Ein Erstgespräch dauert 30 Minuten. Jede weitere Sitzung bzw. jedes weitere Online Treffen dauert 50 Minuten.
Das 30-minütige Erstgespräch ist für Sie kostenfrei.
Die 50-minütigen Online Sitzungen kosten 29.- Euro.
Nein!
Wenn Sie Häusliche Gewalt verursachen, sind Sie nicht krank.
Sie entscheiden sich für Ihr Gewaltverhalten und verhalten sich damit falsch.
Die Verantwortung für Ihr Gewalthandeln liegt allein bei Ihnen. Dazu gehört auch, dass Sie die Kosten für meine Unterstützung tragen.
Wie oft wir uns online zu Iher Beratung treffen, liegt in Ihrer Verantwortung.
Ratsam sind zu Anfang wöchentliche und im weiteren Verlauf Sitzungen alle 2 Wochen.
Nein!
Mein Angebot basiert auf Freiwilligkeit.
Denn Veränderungen sind für Sie nur möglich, wenn Sie meine Gewaltberatung nicht für ein Gericht, sondern für sich und Ihre Partnerin oder Ehefrau und/oder für Ihre Kinder nutzen.
Wollen Sie Ihr Gewaltverhalten und damit Ihre Häusliche Gewalt beenden, müssen Sie dies aus sich selbst heraus wollen.

Häufig gestellte Fragen zur Beratung für Männer

Die Dauer Ihres Beratungsprozesses hängt von Ihrem persönlichen Bedarf ab. Sie hängt entsprechend auch davon ab, mit welchen Themen oder Lebensaspekten Sie meine Beratung nutzen möchten.
Auch die Frequenz bestimmen Sie. Sie können wöchentliche Termine, Termine alle 2 oder 4 Wochen nutzen. Auch eine unregelmäßige Nutzung meiner Unterstützung ist möglich.
Das Erstgespräch kostet 25 Euro.
Jeder Folgetermin kostet 39 Euro.
Als Mann sind Sie mit besonderen Herausforderungen konfrontiert. Diese können sich in Ihrem privaten oder beruflichen Lebensbereich ergeben.
Grundsätzlich biete ich Ihnen Unterstützung, wenn Sie den Eindruck gewonnen haben, festzustecken, also in irgendeiner Form nicht weiterkommen.
Mit meinem Beratungsansatz können Sie sich sowohl Schwierigkeiten in Ihrer Partnerschaft oder Ehe als auch innerhalb Ihrer Familie (auch Herkunftsfamilie) zuwenden.
Auch Ihre aktuelle Situation im Beruflichen können Sie in meine Beratungen tragen.
Ausgeschlossen ist die Beratung bei Suchtproblemen und wenn Sie von Häuslicher Gewalt oder sexualisierter Gewalt als Opfer betroffen sind.

Häufig gestellte Fragen zur Technik

Sie können bei mir einen Termin auf 3 Wegen vereinbaren:
  1. Sie können mich telefonisch unter 0152 23 47 77 92 erreichen und einen Termin vereinbaren
  2. Sie können mir eine mail an info[at]online-beratung-aus-bremen.de schicken. Teilen Sie mir idealer Weise mit, an welchen Tagen zu welcher Uhrzeit Sie einen Termin wahrnehmen können.
  3. Sie können Ihren Termin online mithilfe der von mir genutzten Buchungssoftware buchen. Rufen Sie dazu eine der beiden Seiten Beratung oder Gewaltberatung auf! Scrollen Sie nach unten bis zum Bereich Termin buchen. Dort können Sie die für Sie passende Variante der Beratung, einen Tag und die Uhrzeit für Ihren Beratungstermin aussuchen und diesen dann mit einer gültigen Email Adresse buchen.
Sie brauchen lediglich ein internetfähiges Endgerät (PC, Notebook, Tablet oder Smartphone) und einen modernen Browser (Chrome oder Firefox). Sie müssen weder eine Software installieren noch irgendwo ein Konto anlegen.